Wir stellen uns vor

Das Praxisteam von Zahnarzt Dr. Gunnar Schoepke freut sich, Sie kompetent behandeln und beraten zu dürfen.

Dr. Gunnar Schoepke

 

Studienorte

Christian-Albrechts-Universität Kiel 

 

Arztzulassung seit

1988

 

Fachgebiete

Allgemeine Zahnheilkunde mit Prophylaxe, Funktionsanalyse, Hypnose und Akupunktur, ästhetische  und ganzheitliche Zahnheilkunde

 

Mitglied in:

ICCMO Intenational College of Cranio-Mandiblar Orthopedics (www.icccmo.de)

DGZH   Deutsche Gesellschaft für Zahnärztliche Hypnose (www.dgzh.de)

DÄGfA  Deutsche Gesellschaft für Akupunktur (www.dägfa.de)

GZM     Internationale Gesellschaft für Ganzheitliche Zahnmedizin (www.gzm.org)

 

Beruflicher Werdegang

1978 - Abitur am EBG in Kiel

1978 bis 1982 - Bundeswehr

1982 bis 1988 - Studium    

1988 bis 1990  -Assistenzzeit

seit 1991 - Niederlassung in der Praxis Holtenauer Str. 14

 

Berufsbezogene ehrenamtliche Tätigkeit:

Vorstandsmitglied der Zahnärztekammer Schleswig-Holstein - Referat Praxispersonal

Mitglied in mehreren Ausschüssen für Zahnmedizinische Fachangestellte

Ausbildungsberater Region Kiel

Prüfungsausschuss für ZFA in Kiel - Vorsitzender

 

Maximilian Thal Müller

 

Zahnarzt als Assistent seit Dezember 2019 in der Praxis von Dr. Schoepke.

Studium an der Christian-Albrechts-Universität Kiel mit Approbation im Dezember 2018.

Kristina Schoepke

 

Zahnärztin als Assistentin seit  März 2021 in der Praxis von

Dr. Schoepke.

Nach der Ausbildung zur ZFA Studium an der Christian-Albrechts-Universität Kiel mit Approbation im Dezember 2020.

Das gesamte Praxisteam auf einen Blick

Praxisausflug

mit CORONA-Schutz sehen wir so aus...

Fabian Meinke ist von März 2017 bis Ende 2019 hier als Assistent tätig gewesen. Nun ist er in einer Praxis in Berlin beschäftigt.

 

Christoph Piest war von Dezember 2015 bis März 2017 als Ausbildungsassistent bei uns tätig. Es hat ihn der Liebe wegen nach Köln gezogen.

 

Gilbert Kociok ist Ende 2015 als langjähriger Partner aus der gemeinsamen Praxis in den Ruhestand ausgeschieden.

 

 

Leider ist er im Dezember 2020 viel zu früh verstorben.